Unternehmen

Die Antwort auf alle kommunalen Herausforderungen:
Kommunalberatung Uwe Laib.

Die vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung werden täglich komplexer, denn die Anforderungen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit wachsen. Deshalb holen sich überall in Deutschland immer mehr Kommunen fachmännische Unterstützung. Da ist gut beraten, wer vielseitig erfahrene Fachleute an seiner Seite weiß.

Praktische Erfahrung auf verschiedenen Gebieten.

Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt war der Firmeninhaber Uwe Laib über zwanzig Jahre in unterschiedlichen Ämtern wie Bauverwaltung, Ordnungs- und Sozialverwaltung sowie in der kameralistischen Haushaltswirtschaft tätig.

Es folgte ein betriebswirtschaftliches Studium, dem sich mehrere Jahre als Leiter verschiedener kaufmännischer Sondervermögen (Baubetriebshof, Bäder, Sportstätten etc.) anschlossen.

In dieser Position war er federführend im Rahmen der Vermögensbewertung zur Erstellung der Eröffnungsbilanzen sowie mit dem Aufbau der Finanz- und Anlagenbuchhaltung und der Kosten- und Leistungsrechnung beauftragt und zeichnete für eine Vielzahl von ausschließlich positiven Jahresabschlüssen verantwortlich.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten sind Arbeitszeitmodelle und Prämienregelungen sowie Mitarbeitergespräche in den vielfältigen Erfahrungsschatz mit eingeflossen.

Aufgrund dieser Berufserfahrungen und als Mitglied von Projektgruppen zur Doppikeinführung sind dem Firmeninhaber insbesondere die praktischen Herangehensweisen an Probleme „vor Ort“ bestens bekannt.

Fachwissen schwarz auf weiß.

Doch auch die Wissenschaft kam nicht zu kurz: als Fachbuchautor hat Herr Laib eine Arbeitsanleitung zur Ergebnis- und Finanzrechnung unter dem Titel „Buchführungssystematik im Rahmen der kommunalen Doppik“ und zusammen mit Klaus Gablenz ein Buch zur Vermögensbewertung mit dem Titel „Doppische Bewertung – leicht verständlich“ veröffentlicht und ist zudem Mitautor des doppischen Kommunalbreviers Rheinland-Pfalz.

Weitere Publikationen umfassen eine Arbeitsanleitung mit dem Titel „Kosten- und Leistungsrechnung im Rahmen der kommunalen Doppik – leicht verständlich“, ein Buch zur „Haushaltsplanung, Bilanz, Haushaltsausgleich und Rechnungsprüfung aus kommunalpolitischer Sicht – leicht verständlich“, und eine Vielzahl von Fachaufsätzen unter anderem zur betriebswirtschaftlichen Führung von Bauhöfen und zur Aus- und Fortbildung im neuen kommunalen Rechnungswesen.

Weil man nie auslernt: Kommunale Aus- und Fortbildung Uwe Laib

Bundesweit führt der Firmeninhaber, abgestimmt auf die jeweiligen länderspezifischen Rechtsgrundlagen, entsprechende Schulungsveranstaltungen, auf Wunsch auch als Inhouse-Seminare, zu den Themenschwerpunkten Haushaltsplanung, Vermögensbewertung, doppische Buchführungspraxis, Kosten- und Leistungsrechnung, Vorbereitung und Prüfung kommunaler Jahresabschlüsse und zur betriebswirtschaftlichen Führung von Bauhöfen und Bädern, für ehrenamtliche Mandatsträger und Verwaltungsangehörige durch.

Unter anderem ist Herr Laib auch als Referent für folgende Bildungsträger tätig:

  • Kommunalakademie Rheinland-Pfalz
  • Volksheimstättenwerk Rheinland-Pfalz und Hessen
  • Volksheimstättenwerk Niedersachsen und Schleswig-Holstein
  • Studieninstitute Köln und Bonn
  • Kommunales Bildungswerk Berlin